×
if56.Net-Schulbuch.de

Seite: cb_index
Diese Seite wurde aktualisiert am 31.10.2023

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 
Geogebra-
   if56.net-schulbuch.de
Startseite Algorithmen und Programme Eigene Anweisungen Diese Seite wurde aktualisiert am 31.10.2023

Eigene Anweisungen für Niki programmieren

Einführungsvideo mit Ton

 

Auftrag 

Niki soll einen Gegenstand in einer Box ablegen. Anfangs- und Endzustand von Nikis Welt seht ihr in folgenden Abbildungen.

Anfangszustand Endzustand Lösung

Beschreibe mit eigenen Worten, was Niki tun muss, um die Aufgabe zu erledigen.

Gehe fünf Felder vor
Lege den Gegenstand ab
Drehe dich um
Gehe fünf Felder vor
Drehe dich um

Die einzige Anweisung an Niki, für die uns ein Programmblock zur Verfügung steht, ist: "Niki legt den Gegenstand ab." Hierfür können wir die Anweisung  lege ab verwenden. Die anderen Anweisungen an Niki müssen wir aus mehreren von Nikis Programmieranweisungen zusammensetzen. Die Niki-Programmierumgebung bietet aber die Möglichkeit, eigene Anweisungen für Niki zu erzeugen. Das folgende Video zeigt, wie zunächst die beiden Anweisungen geheFuenfVor und dreheUm erzeugt und getestet werden. Abschließend wird mithilfe dieser Anweisungen das Programm für die gestellte Aufgabe entwickelt und ausgeführt.

Das folgende Karussell zeigt noch einmal schrittweise, wie neue Niki-Befehle erzeugt werden können.

Die neue Anweisung steht nur solange zur Verfügung, wie sich der Block für die eigene Anweisung im Programmfenster befindet. Der Block darf also nicht gelöscht werden, wenn die eigene Anweisung im Programm verwendet werden soll.

Icon Aufgabe 30x30 Auftrag    

Niki soll jetzt drei Scheiben vor der Mauer ablegen. Die beiden folgenden Bilder zeigen wieder den Anfangs- und den Endzustand der Niki-Welt.

      1. Programmiere wieder die beiden eigenen Anweisungen geheFuenfVor und dreheUm.
      2. Entwickle eine eigene Anweisung geheNachLinks mit der Niki ein Feld nach links bewegt wird, aber die Blickrichtung beibehält.
      3. Entwickle nun eine eigene Anweisung legeScheibeAb, mit der Niki fünf Felder vorgeht, die Scheibe ablegt und an seine Ausgangsposition zurückkehrt. Verwende dabei die eigenen Anweisungen geheFuenfVor und dreheUm.
      4. Schreibe nun unter Verwendung der eigenen Anweisungen legeScheibeAb und geheNachLinks das Programm, das die Aufgabe erfüllt. 
Impressum
© 2023  Net-Schulbuch.de

10.07  1.1555  8.1.27